Andernach und Bleck -

Slide background

Blankstahl ist unsere DNA.

Von der Fertigung, über den Vertrieb bis hin zum Management – Blankstahl
liegt in unseren Genen. Wir produzieren und perfektionieren Formen, die allerhöchsten
Ansprüchen genügen. Mit unseren einzigartigen Fertigungsverfahren produzieren
wir flexible Blankstahl-Lösungen in über 9.000 Abmessungen. Ob zu Lande, Wasser
oder Luft – in jedem Einsatzgebiet dieser Erde ist Blankstahl „made in Hagen“ zu finden.

Slide background

In vielen Details
ist Blankstahl von
Andernach & Bleck

Profile für Schließzylinder

Slide background

In vielen Details
ist Blankstahl von
Andernach & Bleck

Wellen für Elektromotoren

Slide background

In vielen Details
ist Blankstahl von
Andernach & Bleck

Komponenten für Drehmaschinen

Slide background

In vielen Details
ist Blankstahl von
Andernach & Bleck

Hydraulikkomponenten für Fertigungsanlagen

Stahl-Lexikon

Unterplattierungsriß

Für Druckbehälter werden in der Regel Vergütungsstähle verwendet, die auf der Innenseite eine austenitische Plattierung erhalten. Beim .Spannungsarmglühen kann es nun im Bereich der Wärmeeinflußzone (WEZ) zu kleinen interkristallinen Rissen unterhalb der Plattierung kommen. Diese Risse treten genau dort auf, wo sich die WEZ zweier benachbarter Schweißraupen überlappen. Verantwortlich für die Entstehung von Unterplattierungsrissen ist das Zusammenwirken zweier Mechanismen:

l. die Anreicherung von Begleit- und Spurenelementen an Korngrenzen führt zu einer Versprödung. Wird nun die Korngrenzenfestigkeit durch eine anliegende Zugbelastung überschritten. entsteht ein Riß;

2. während des Spannungsarmglühens verfestigt das Korn infolge Ausscheidungsbildung. Die Verformung läuft sodann über Korngrenzengleitung ab, es kommt zum interkristallinen Bruch. Gefügeausbildung, Stahlzusammensetzung und Größe der Restspannungen bestimmen die Neigung zu Unterplattierungsrissen.


Bitte wählen Sie aus dem Menü oben