Andernach und Bleck -

Slide background

Blankstahl ist unsere DNA.

Von der Fertigung, über den Vertrieb bis hin zum Management – Blankstahl
liegt in unseren Genen. Wir produzieren und perfektionieren Formen, die allerhöchsten
Ansprüchen genügen. Mit unseren einzigartigen Fertigungsverfahren produzieren
wir flexible Blankstahl-Lösungen in über 9.000 Abmessungen. Ob zu Lande, Wasser
oder Luft – in jedem Einsatzgebiet dieser Erde ist Blankstahl „made in Hagen“ zu finden.

Slide background

In vielen Details
ist Blankstahl von
Andernach & Bleck

Profile für Schließzylinder

Slide background

In vielen Details
ist Blankstahl von
Andernach & Bleck

Wellen für Elektromotoren

Slide background

In vielen Details
ist Blankstahl von
Andernach & Bleck

Komponenten für Drehmaschinen

Slide background

In vielen Details
ist Blankstahl von
Andernach & Bleck

Hydraulikkomponenten für Fertigungsanlagen

Stahl-Lexikon

Umwandlungstemperatur

Temperatur, bei der eine Phasenänderung auftritt oder eine Umwandlung beginnt bzw. endet (Eisen-Kohlenstoff-Diagramm). Man bezeichnet sie mit Ae1, Ae3, Aem bzw. Ac1, Ac3, Acm bei Erwärmung (c für franz. chaud) und Ar1, Ar3, Arm bei Abkühlung (r für franz. refroidissement). Die Indices charakterisieren die jeweilige Gleichgewichtstemperatur, die den Austenitbereich nach unten begrenzt (l), die den Ferritbereich nach oben begrenzt (3), die den Existenzbereich des Zementit in einer übereutektoidischen Zusammensetzung nach oben begrenzt (m). Daneben bezeichnen die Temperaturen MS (s wie Start) den Beginn und Mf (f wie finish) das Ende der Martensitbildung.


Bitte wählen Sie aus dem Menü oben