Andernach und Bleck -

Slide background

Blankstahl ist unsere DNA.

Von der Fertigung, über den Vertrieb bis hin zum Management – Blankstahl
liegt in unseren Genen. Wir produzieren und perfektionieren Formen, die allerhöchsten
Ansprüchen genügen. Mit unseren einzigartigen Fertigungsverfahren produzieren
wir flexible Blankstahl-Lösungen in über 9.000 Abmessungen. Ob zu Lande, Wasser
oder Luft – in jedem Einsatzgebiet dieser Erde ist Blankstahl „made in Hagen“ zu finden.

Slide background

In vielen Details
ist Blankstahl von
Andernach & Bleck

Profile für Schließzylinder

Slide background

In vielen Details
ist Blankstahl von
Andernach & Bleck

Wellen für Elektromotoren

Slide background

In vielen Details
ist Blankstahl von
Andernach & Bleck

Komponenten für Drehmaschinen

Slide background

In vielen Details
ist Blankstahl von
Andernach & Bleck

Hydraulikkomponenten für Fertigungsanlagen

Stahl-Lexikon

Scheren

Werkzeuge oder Werkzeugmaschinen zum Trennen oder Teilen aller Stahlerzeugnisse – vom Block bis zum Fertigerzeugnis. Die Werkstofftrennung geschieht durch zwei Schermesser, die sich mit geringem Spiel aneinander vorbei schieben und das Gefüge schneiden oder brechen. Der Scherenschnitt hinterläßt einen Grat. Die Ausbildungen und Bezeichnungen der Scheren richten sich nach ihrer Anwendung. Für das Ablängen und Unterteilen von Halbzeug benutzt man Block-, Brammen- und Knüppelscheren (Warm- und Kaltscheren). Profilstahl schneidet man auf Profilstahlscheren mit entsprechend profilierten Messern oder mit glatten Messern bei Führung des Profilstahles durch eine Matrize. Bleche schneidet man mit geraden, gekrümmten oder kreisförmigen Messern. Dünne Bleche kann man mit Handscheren, Elektro-Handscheren, Hebelscheren, Kreis- und Kurvenscheren schneiden. Zum Schneiden laufenden Walzgutes benutzt man rotierende Seh. oder Pendelscheren.


Bitte wählen Sie aus dem Menü oben