Andernach und Bleck -

Slide background

Blankstahl ist unsere DNA.

Von der Fertigung, über den Vertrieb bis hin zum Management – Blankstahl
liegt in unseren Genen. Wir produzieren und perfektionieren Formen, die allerhöchsten
Ansprüchen genügen. Mit unseren einzigartigen Fertigungsverfahren produzieren
wir flexible Blankstahl-Lösungen in über 9.000 Abmessungen. Ob zu Lande, Wasser
oder Luft – in jedem Einsatzgebiet dieser Erde ist Blankstahl „made in Hagen“ zu finden.

Slide background

In vielen Details
ist Blankstahl von
Andernach & Bleck

Profile für Schließzylinder

Slide background

In vielen Details
ist Blankstahl von
Andernach & Bleck

Wellen für Elektromotoren

Slide background

In vielen Details
ist Blankstahl von
Andernach & Bleck

Komponenten für Drehmaschinen

Slide background

In vielen Details
ist Blankstahl von
Andernach & Bleck

Hydraulikkomponenten für Fertigungsanlagen

Stahl-Lexikon

Kontinuierlich feuerverzinktes Blech und Band

Trägerwerkstoff ist Breitband aus weichen Stählen zum Kaltumformen. DIN 10142: vier Sorten Fe P02 G bis Fe P06 G (früher St 02 bis St 06); ferner Baustähle in DIN 10147: sechs Sorten Fe E 220 G bis Fe E 550 G (bisher StE 250 bis StE 350). Noch nicht genormt: Höherfeste, zum Kaltumformen geeignete Stähle, können ebenfalls verzinkt werden.
Zwei Überzüge in mehreren Schichtdicken (Auflage angegeben in g/m2) möglich: Zinkschicht von mind. 99% Zn (Kurzzeichen Z) bzw. Zink-Eisen-Legierung (Kurzz. ZF), letztere auch Galvanneal genannt. Je Seite können unterschiedlich dicke Auflagen vereinbart werden. Drei Ausführungsarten: N = übliche Zinkblume, M = kleine Zinkblume, R = Galvannealed, d.h. einheitlich mattgraues Aussehen. Drei Oberflächenarten: A = kleine Pickel, unterschiedliche Zinkblumengröße, Passivierungsflecke u. ä. Unvollkommenheiten sind zulässig. B = durch Kaltnachwalzen verbesserte Oberfläche, bei der Unvollkommenheiten in geringem Umfang zulässig sind. C = beste Oberfläche, die ebenfalls durch Kaltnachwalzen erreicht wird; die bessere Seite darf das einheitliche Aussehen einer Qualitätslackierung nicht beeinträchtigen. Oberflächenschutz: C = chemisch passiviert (schützt Oberfläche vor Feuchtigkeitseinwirkung und vermindert Gefahr von Weißrost); O = geölt, CO = passiviert und geölt (erhöhter Schutz gegen Weißrost), U = unbehandelt, nur auf ausdrücklichen Wunsch und Verantwortung des Bestellers.


Bitte wählen Sie aus dem Menü oben