Andernach und Bleck -

Slide background

Blankstahl ist unsere DNA.

Von der Fertigung, über den Vertrieb bis hin zum Management – Blankstahl
liegt in unseren Genen. Wir produzieren und perfektionieren Formen, die allerhöchsten
Ansprüchen genügen. Mit unseren einzigartigen Fertigungsverfahren produzieren
wir flexible Blankstahl-Lösungen in über 9.000 Abmessungen. Ob zu Lande, Wasser
oder Luft – in jedem Einsatzgebiet dieser Erde ist Blankstahl „made in Hagen“ zu finden.

Slide background

In vielen Details
ist Blankstahl von
Andernach & Bleck

Profile für Schließzylinder

Slide background

In vielen Details
ist Blankstahl von
Andernach & Bleck

Wellen für Elektromotoren

Slide background

In vielen Details
ist Blankstahl von
Andernach & Bleck

Komponenten für Drehmaschinen

Slide background

In vielen Details
ist Blankstahl von
Andernach & Bleck

Hydraulikkomponenten für Fertigungsanlagen

Stahl-Lexikon

Anlaßsprödigkeit

Wird nach dem Anlassen zu langsam abgekühlt, so können sich Ausscheidungen bilden. Sie setzen die Zähigkeit des Werkstoffs herab, man spricht von Anlaßsprödigkeit. Die irreversible oder 300-°C-Anlaßsprödigkeit kann bei bestimmten Stählen auftreten, wenn bei ca. 300°C gehalten wird. Die reversible oder 500-°C-A. wird beim Anlassen bestimmter Vergütungsstähle durch Halten im Bereich 450 – 525°C oder bei langsamem Abkühlen in diesem Bereich hervorgerufen. Schnelleres Abkühlen kann diesen Effekt vermeiden bzw. beseitigen


Bitte wählen Sie aus dem Menü oben